Aktuell: 3124 Fernstudiengänge | 383 Hochschulen| Partner


Euro FH
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie - Bachelor of Arts (B.A)
  1 Bewertungen
www.meinfernstudium.com/euro-fh-hamburg

Merken
Hamburg
PFH - Private Hochschule Göttingen
Psychologie - Bachelor of Science (B. Sc.)
  1 Bewertungen
www.meinfernstudium.com/pfh-goettingen

Merken
Göttingen
FernUniversität in Hagen
Psychologie - Bachelor of Science (B. Sc.)
  2 Bewertungen
www.meinfernstudium.com/fernuni-hagen

Merken
Hagen
SRH FernHochschule Riedlingen
Wirtschaftspsychologie - Bachelor of Science (B. Sc.)
  1 Bewertungen
www.meinfernstudium.com/srh-riedlingen

Merken
Riedlingen
PFH - Private Hochschule Göttingen
Wirtschaftspsychologie - Bachelor of Arts (B. A.)
  1 Bewertungen
www.meinfernstudium.com/pfh-goettingen

Merken
Göttingen

zurück



Wirtschaftspsychologie Fernstudium

Du hast viele Interessen und kannst dich nicht zwischen einem Studium aus dem Bereich Wirtschaft und der Psychologie entscheiden? Dann mach doch einfach beides! Mit einem Wirtschaftspsychologie Fernstudium!

Wirtschaftspsychologie Fernstudium – Um was geht es?

Wie der Name schon deutlich macht, handelt es sich hierbei um ein interdisziplinäres Studienfach. Du lernst also sowohl in Fächern aus dem Bereich Wirtschaft, als auch in Veranstaltungen aus dem Bereich Psychologie. Zunächst werden dir in einem Wirtschaftspsychologie Fernstudium die Grundlagen der Fächer vermittelt. So bekommst du eine breite Basis an Wissen in beiden Bereichen. In höheren Semestern geht es dann darum, die beiden Fächer in Kombination anzuwenden. Das bedeutet, dass du dein Wissen aus beiden Bereichen nutzt, um Probleme aus der Wirtschaftspsychologie lösen zu können.

Hier geht es dann darum, wie sich Menschen in einem wirtschaftlichen Umfeld verhalten. Wie treffen sie zum Beispiel ihre Kaufentscheidungen? Warum sind sie mit einem bestimmten Produkt nicht zufrieden? Das sind typische Fragen, mit denen du dich im Studium beschäftigst.

Wirtschaftspsychologie Fernstudium – Wo kann ich damit arbeiten?

Das Wissen im Feld der Wirtschaftspsychologie ist branchenübergreifend für viele Unternehmen wichtig. Du lernst hier nämlich, wie die Kunden auf die Produkte der Unternehmen reagieren und wie diese am besten verkauft werden können. Das sind äußerst wichtige Fragen, egal, auf welchem Markt das Unternehmen tätig ist.

Wirtschaftspsychologie Fernstudium – Was sind die Voraussetzungen?

Die Voraussetzung für ein Studium ist oft der richtige Schulabschluss. Bei einem Studium an einer Uni muss zum Beispiel häufig die allgemeine Hochschulreife (Abitur) vorhanden sein. Allerdings gibt es auch andere Möglichkeiten, um zu studieren. Welche Voraussetzungen du genau für dein Wirtschaftspsychologie Fernstudium erfüllen musst, ist je nach Anbieter sehr unterschiedlich. Du solltest dich hier immer direkt auf den Seiten des Studiengangs informieren. Auch wenn du zunächst denkst, nicht über den passenden Schulabschluss zu verfügen, gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit, um deinen Traumstudiengang studieren zu können. Dein Wirtschaftspsychologie Fernstudium ist vielleicht näher als du denkst.

Wirtschaftspsychologie Fernstudium – Die Vorteile im Fernstudium

Mit einem Fernstudium ist es dir möglich, Job und Studium zu verbinden. Wenn du studieren möchtest, um dich für deinen jetzigen Job optimal weiterzubilden, dann ist das natürlich perfekt für dich, denn du möchtest ja wahrscheinlich nicht gleich kündigen. Deswegen studierst du einfach ganz bequem von zu Hause aus, nachdem du im Büro Feierabend gemacht hast. Auch musst du für ein Wirtschaftspsychologie Fernstudium nicht umziehen, denn deine Studienunterlagen kommen alle direkt zu dir. Du musst also nicht in überfüllten Hörsälen oder Seminaren sitzen. Finde gleich hier auf der Seite das passende Wirtschaftspsychologie Fernstudium für dich, um eine Weiterbildung auf Top Niveau zu erhalten!

nach oben